Therapie nach Dr. Cyriax

Therapie nach Dr. Cyriax

Lokaler Schmerzpunkt an der Schulter

Lokaler Schmerzpunkt an der Schulter

Der menschliche Bewegungsapparat besteht hauptsächlich aus Knochen, Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken. Einseitige Belastungen, Verletzungen oder erzwungene Ruhigstellung führen hier zu Problemen wie z.B. schmerzhafte Schultersteife oder zu diversen Rückenschmerzen.

Das Feld der Cyriax-Therapie sind lokale Probleme wie sie z.B. nach einer Sportverletzung auftreten oder als Überlastungsprobleme bei einseitigen, monotonen Bewegungen.

Zunächst geht es darum, herauszufinden, ob es sich überhaupt um ein lokales, mechanisch bedingtes Problem handelt und welche Gewebestrukturen betroffen sind.

Ist die Diagnose durch ausführliche Testbewegungen gesichert, eröffnen sich unterschiedliche Wege:

  • ist Ihr Knochen verletzt, braucht er zunächst Entlastung, dann Kompression zum Knochenaufbau.
  • ist Ihr Muskel verletzt, muß er zunächst vom Bluterguß befreit werden (Punktion durch den Arzt, Eis, Kompression). Dann wird tiefe Quermassage eingesetzt, um die Muskelfasern zu lösen, der Muskel wird gedehnt und die Muskelkraft durch Aufbautraining erarbeitet.
  • ist Ihre Sehne verletzt oder reizentzündet („Tennisarm“), braucht sie zunächst Bewegungsentlastung und tiefe lokale Quermassage um Verklebungen zwischen Sehne und umliegendem Gleitgewebe zu verhindern.
  • ist eines Ihrer Bänder verletzt oder überdehnt,braucht es zunächst eine Zeit der Ruhigstellung, dann Bewegung in funktioneller Richtung, tiefe Quermassage um die lokale Beweglichkeit zu erhalten und gezieltes Muskeltraining zur Stabilisierung des Gelenkes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*